The Bodensee Player´s performance of “Dead Man´s Hand” by Seymour Matthews was presented on November 21, 22, 24, 25, 2002 in the Atrium Theatre.

Cast

Jennifer/Kate Karin Kollmer
Brian/Martin Andreas Heese
David/Derek Michael Skuppin
Corinne/Angela Elaine Niessner
Franco Kevin Czok
Pamela Penny von Alberti
   
Producer Michele Hummer
Director Margie Tzanakakis

Synopsis

files/images/generic/deutsch.gif files/images/generic/english.gif

Einen fesselnden Thriller, der ein altes Thema in einzigartiger Weise präsentiert. Das Spiel fängt in typischer Agatha Christie Stil an--zwei Paare werden in einer einsamen italienischen Villa gelockt, um dort eins nach dem anderen ermordet zu werden. Erst nachdem das Stück etwas fortgeschritten ist, erkennen wir, dass nicht alles so ist, wie es scheint. Kurz nach Vorgestellung der Darsteller, werden schon zwei auf mysteriöse Weise umgebracht. Die nachfolgenden Drehungen und Wendungen schicken das Publikum auf eine unerwartete Reise. Wer ist der Mörder und was haben alle gemeinsam? Ein erstaunliches Finale lüftet das Geheimnis. Letztendlich, ein faszinierendes Meisterstück!

"… ein spielerisches, sehr theatralisches Stueck, welches wagt, sich und sein Genre auf den Arm zu nehmen, bis der tote Mann seine Hand zeigt." (East Essex Gazette)

"Das Stück ist hervorragend geschrieben und außergewöhnlich gut aufgebaut - spannend von Anfang bis Ende." (Essex County Standard)

This captivating thriller employs an old theme in a singularly exciting manner. The play begins in the usual "Agatha Christie" type style--two couples lured to a remote Italian villa to be murdered one by one. It is only when this play is well advanced that we learn that things are not as they seem. Soon after the characters are introduced, two of them are mysteriously murdered. The twists and turns that follow take the audience on an unexpected journey. Who is the murderer and what do they all have in common? An intriguing finale unravels the real reason for the mystery. All in all, an enticingly clever piece of work!

"…a teasing, very theatrical play which dares to laugh at itself and its genre until the Dead Man shows his Hand" (East Essex Gazette)

"The play is well written and exceptionally well constructed… from first to last the attention is firmly held". (Essex County Standard)



Impressum Datenschutz
© 2018 Bodensee Players